Logo

Technikum für Spritzguss

Versuche, Tests und Inbetriebnahme von Spritzgussformen

Technikum für Spritzguss

In unserem Technikum testen wir das von unserem Formenbau erstellten Werkzeuge und fertigen Spritzgussteile in Kleinserien aus Kunststoff. Wir können hier das Verfahren für sie abbilden und das Original Material in der Fertigung einsetzten. Dann haben sie einen Prototyp, den sie aus der Form erhalten der technisch und in der Qualität gefertigt wurde, der für sie wichtig ist. Unser Unternehmen unterstütz sie dabei das ihr Kunststoffteil optimal in der Produktion durch Spritzgießen hergestellt wird und dabei die Herstellung des Teils hoch genau und technisch einwandfrei abgebildet wird. Unser Unternehmen sitzt im schönen Bayern und liegt zentral zwischen München und Salzburg, somit können wir da so gefertigte Bauteil schnell versenden. Somit haben sie die Möglichkeit das Spritzgussverfahren komplett zu testen.

Test des Greifers

Wir können entweder den Ablauf als fallendes Bauteil oder mit einem 3-Achs Roboter können wir auch die Teile entnehmen, um auch die Greifer Zange zu testen, ob diese im Vollautomatischen Ablauf ohne Probleme funktioniert. Dieser Roboter verfügt über die notwendigen Bewegungen und Geschwindigkeiten um den Greifer komplett in der Fertigung beim Spritzgießen komplett zu testen und um hier eine Kleinserie herzustellen.

Nadelverschlussysteme Steuern

Wir haben die Möglichkeit verschiedene Nadelverschlussysteme zu Steuern. Hier können wir über ein externes Gerät die Hydraulischen Nadelverschlussysteme im Ablauf steuern, damit wir die Form aus dem Werkzeugbau im kompletten Ablauf prüfen, um hier Fehler am Werkzeug und am Spritzgussteil auszuschließen.

Temperierung von Werkzeugen

Wir haben in unserem Technikum die Form für den Spritzguss von 20° C bis auf 140°C zu Temperieren. Dadurch können wir von Standard Kunststoffen bis hin zu hoch speziellen Material im Technikum testen.