Hersteller für ihre Graphitelektroden

Ihre Graphitelektroden

Ablauf für Graphitelektroden Fertigung

​Wir erhalten von ihnen die Daten für die Elektrode die wir für sie herstellen sollen. Die Datenübernahme können wir in allen möglichen Formaten erhalten. STEP, CATIA V5, und Parasolid sind ein paar unserer Möglichkeiten. Hier können sie uns über die Flächenfarben mitteilen welche Bereiche für sie wichtig sind.

Anschließend  prüfen wir die Grafitelektrode ob sie durch unsere Bearbeitung herzustellen ist.

Hierzu lesen wir sie in unser CAD-System ein und analysieren die Daten auf minimaler Radius, Stegbreite, Untermaß und Erodier Fläche. 

Bei Elektroden mit der sie Oberflächen erstellen wollen. müssen sie uns die relevanten Bereich mitteilen damit wir hier die Elektrode optimal für sie auslegen können.

Anschließend gehen die Daten in unsere Elektrodenfertigung. Damit wir ihnen eine möglichst kurze Lieferzeit bieten können haben wir ein großes Lager an Graphit Rohlingen.

Wir haben in der CNC-Fertigungstechnik ein großes Lager an Werkzeug um auch hier ein möglichst kurze Reaktionszeit zu erreichen. Die Fertigung ist mit modernster Grafit Absaugung ausgestattet und unser Mitarbeiter über wachen die fehlerfreie Funktion.

Als ihr Dienstleister können wir auf allen Nullpunkt Systemen Wie System 3R und Erowa fräsen. Die Halter senden sie uns zu und wir fertigen ihre Graphitelektroden auf ihrem Spannsystem.

Der Versand erfolgt in extra für den Versand von Graphit entwickelten Versandboxen. In diesen Boxen ist die Graphitelektrode hoch sicher verpackt und es kann ihr beim Transport nichts passieren. Für die Boxen erhalten sie von uns mit der Lieferung ein Rücksendeformular. Sie entnehmen aus den Boxen die Elektroden und senden die Box ohne die Elektroden an uns zurück.

Die Boxen haben wir entwickelt um das Graphit schonend zu ihnen versenden zu können. Die Ecken oder Stege der Elektroden sind sehr empfindlich und können leicht wegbrechen.

Wie erhalten sie ein Angebot?

Sie senden ihre Anfrage für die Herstellung an die E-mail Addresse info@wzb-fischer.de

Bei größeren Datenmengen können wir ihnen eine Möglichkeit einrichten, wie wir die Daten empfangen können.

Sie erhalten innerhalb von 48h ein Angebot über die Herstellung ihrer Graphit Elektroden. Dieses Angebot beinhaltet den Preis die Lieferzeit. Diese liegt in der Regel innerhalb von 8 Arbeitstagen. Die Graphitelektroden werden bei uns hoch automatisiert gefertigt um die Graphitbearbeitung so effizient wie möglich zu gestalten.

Die Daten senden sie uns idealerweise in einen üblichen Datenformat. Optimal wäre hierbei wenn die Flächen als Fertigung Information eingefärbt ist . Wir können die gängigsten Formate wie CATIA, Parasolid, Step oder Siemens NX lesen.

Wenn sie Weitere Informationen benötigen können sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Welches Graphit soll ich verwenden?

Graphit wird hauptsächlich in Korngrößen eingeteilt. Im allgemeinen gilt hier, je feiner die Körnung um so besser die erreichbare Oberfläche aber auch um so teurer das Material.

Wir verwenden hauptsächlich ein Graphit mit der Korngröße von 7µ.  Die erreichbare Qualität liegt hier bei VDI3400 Ref 24.

Bei feineren Oberflächen kann man Graphit mit einer Korngröße von 3µ kaufen und eine Oberfläche von VDI3400 Ref 15 erreichen.

Unsere Dienstleistungen für sie:

Kleinteile Fräsen  Fräsen    Senkerodieren     Tieflochbohren   Konstruktion Simulation und Werkzeugreparaturen

Sind Teillieferungen möglich?

Ja wir können die Graphitelektroden auch als Teillieferungen zu ihnen senden, damit ihre Erodier Maschine schon beginnen kann wenn bei uns die Elektroden noch beim bearbeiten sind.