Fräsen im Formenbau

3D Fräsen und Lohnfertigung

Kleinteile 3D Fräsen

In dem Bereich für Kleinteile bis 800 mm stehen in unserer Fertigung modernste CNC Fräsmaschinen zur Verfügung. Wir setzten hier auf vollautomatisierte CNC-Fräsen um die Kosten für die Fräsfertigung gering zu halten und eine maximale Flexibilität zu erreichen. Alle unsere Maschinen können 3D Bearbeitung mit einem Fräswerkzeug durchführen.

Die Werkstücke werden auf 3-Achs Maschinen vor bearbeitet

Danach wird auf einer hochwertigen 5-Achs-Maschine mit hoher Präzision durch das HSC-fräsen eine hohe Oberflächenqualität bei komplexen Geometrien erreicht. Diese Maschine ist mit einer Automatisierung ausgestattet, um auch die Lohnfertigung möglichst optimal für unsere Kunden zu gestalten.

Zu dieses Bereich gehört bei uns auch das Graphitfräsen für die Elektroden. Hier haben wir einen Werkstoff der sich bei dem Verfahren Fräsen komplett anders verhält. Da das Graphit nicht geschnitten wird sondern zertrümmert.

Großteile Fräsen

Hier haben wir verschiedene Maschinen und können bis zu einer Bauteilgröße von 2300 x 1300 x 1300 herstellen. Hier haben wir eine 6 Achs Fräsmaschine mit Kopfwechsel. Durch die Achsen können wir komplexe Bauteile in höchster Präzision mit kurzen Werkzeugen herstellen. Wenn wir die Schrupp-Bearbeitung durchführen haben wir einen Fräskopf mit 10 000 U/min zur Verfügung mit dem können wir 5 Achsig Durchmesser 52 in Werkzeugstahl bohren.

Für die Feinbearbeitung können wir die Maschine vollautomatisch umrüsten um 18000 U/min zur Verfügung zu haben, dadurch können wir Oberflächen schnell und effizient bearbeiten bis zu den kleinsten Konturen durch die Simultanbearbeitung.

Hier erreichen wir hohe Qualität in den bearbeiteten Flächen.

Formplatten für den Formenbau

Wir fertigen die Formplatten für unseren Formenbau komplett im Hause um die höchstmögliche Qualität zu erreichen. Die Formplatten werden auf Bearbeitungszentren mit Paletten Wechslern gefertigt.

Diese innovative Herstellung von 5-Achs Werkstücken können wir nur mit unserer erfahrenen Spezialisten durchführen.

Die CNC Bearbeitung der Werkstücke mit den modernsten Maschinen beginnt beim Tieflochbohren über Fräsen und Senkerodieren und endet beim Polieren der Konturen.

Was ist eine CNC Fräse?

Das ist eine CNC (Computer Numerik Controled) Fräsmaschine. Diese Maschine hat meistens 3-5 Achsen. Die ersten 3 Achsen ( x y z) sind Linearachsen. Die beiden weiteren Optionalen sind (B und C Achse) Mit denen kann man das Werkstück drehen und Schwenken. Dadurch kann das Werkstück ohne umspannen von 5 Seiten bearbeitet werden. Diese „5-Achs“ Maschinen sind optimal um 3D zu fräsen und einen optimalen Material Abtrag zu gewährleisten.

 

Zum Programmieren der Konturen haben wir ein Programmiersystem im Hause, das wiederkehrende Aufgaben automatisch abwickelt. Hier können wir CNC Bahnen erstellen bei denen sich alle Achsen der Maschine bewegen, um eine bestmögliche Oberfläche zu erhalten. Dies ermöglicht uns auch Fräser einzusetzen die sehr kurz sind und die hier einen Vorteil bei der Bearbeitung bringen.

Lohnfertigung

Die Fertigung von Bauteilen bis 2000 mm machen wir auch als Dienstleistung für unsere Kunden. Hier können wir präzise auf die Kundenwünsche eingehen und ihnen das Hochgeschwindigkeitsfräsen für ihren Werkzeugbau anbieten.

.

Welche Typen von Fräsmaschinen gibt es?

Fräsmaschinen werden in verschiedene Typen eingeteilt. Ich führe anschließend die für unserem Bereich gebräuchlichsten Typen auf.

Werkzeugfräsmaschine

Dieser Typ hat einen Fräskopf der meistens auf der Y-Achse sitzt und der Tisch fährt die X- Und Z Bewegung. Diesen Typ gibt es entweder als manuelle Fräse oder als CNC Fräsmaschine.

Fahrständermaschine

Bei dieser Maschine wird die komplette Bewegung mit dem Kopf ausgeführt. Der Komplette Aufbau der CNC Fräse ist auf einer Seite des Tisches.

Portalmaschine

Bei dieser Ausführung ist der Fräskopf auf einem Portal angebracht. Die Führungen des Portals sind auf dem Boden und es bewegt sich das komplette Portal. Hier spricht man meistens von einer CNC Portalfräse

Gantry Bauweise.

Das ist ein änliches System wie eine Portalfräsmaschine. Wobei die beiden Seitlichen Senkrechten Portalwangen als Feste Wand im Boden verankert ist und nur der obere Querschlitten sich bewegt.

Diesen Maschinentyp setzten wir in unserer Fertigung am häufigsten zum fräsen ein da wir hier das beste Ergebnis mit dem Fräswerkzeug erhalten.

Schneidstoffe beim Fräsen

Beim Modernen Fräsen von Stahl werden heute einige Schneidstoffe eingesetzt. Am häufigsten ist Hartmetall. Dies kann als Vollhartmetallfräser oder auf einen Schneidplattenträger eingesetzt werden. HSS spielt kaum noch eine Rolle bei der Stahlzerspanung. Als alternative gibt es noch: Schneidkeramik, oder CBN (Kubisches Bohrnitrid). Dies wird in Einzelfällen noch verwendet.

Das Hartmetall gibt es in unterschiedlichen Zähigkeit. ZUsätzlich ist das Schneidwerkzeug beschichtet um ihn weitere Eigenschaften zu verleihen.